Professionell Geführte Individualreisen

PROFESSIONELL GEFÜHRTE

INDIVIDUALREISEN

 

Vorteile einer geführten Individualreise:  


* Tiere & Vögel finden, Pflanzen erkennen, geschichtliches Erläutern und Kontakte knüpfen... unsere guten Reiseleiter informieren Sie gründlich.
* Sie sind mit speziell angemeldeten und vom namibischen Staat anerkannten Fahrzeugen unterwegs, die für Ihre Safari umgebaut und eingerichtet wurden. Unsere Fahrzeuge haben Einzelsitze an großen Fenstern, spezielle Schotterpistenbefederung, sichere Offroad-Reifen, große Fenster und Dachluken!
* Sie sind sicherer unterwegs, denn Schotterpisten, Staub und Pannen sind Erfahrungssache.
* Sie sparen versteckte Unkosten, denn Eintrittsgelder, Sprit und lokale Gebühren sind bereits inbegriffen.

Um Ihren Anforderungen gerecht zu werden, würden wir Sie bitten diesen kurzen Fragebogen auszufüllen.

Wildlife - Big Five

Geführte Individualreise, flexibel gestaltbar
Dauer: 16 Tage

Diese Reise ist schwerpunktmässig der Tierbeobachtung, Artenvielfalt und der Tierfotografie geeicht. 

Sie kommen z.B. mit dem Wissen dass es Zebras gibt und gehen mit der Ahnung dass es verschiedene Arten und Unterarten und Varietäten von Zebras gibt. 

Der besonders ausgeprägte Kontrast zwischen den trockenen Halbwüstengebieten des westlichen und östlichen Etoscha Nationalparks und den wasserreichen Trockenwäldern, Watgebieten und Flüssen des Okavango, Kwando, Linyanti und Chobe im Caprivi zeigt wegen der verschiedenen Lebensräume eine Vielfalt von verschiedenen Tieren und Pflanzen, wie es kaum ein anderes Land Afrikas bieten kann.

Eine Reise in das “namibische Okavangodelta“. 

Tiererlebnisse sind nur insofern wirklich authentisch, wenn ein Tier in seiner natürlichen Umgebung während seiner natürlichen Aktivitäten zu beobachten ist. Wir sind keine Befürworter von Pirschfahrten in Kleingattern wo oft Tiere zur Findung auch noch besendert sind! So ist es üblich, dass wir lieber keinen Leoparden als einen mit Senderblock als Halsband sehen wollen. Wir bewegen uns daher eher in Wildnisgebieten, wo der Zufall der Tierbeobachtung erhofft wird. deshalb bringen unsere Kunden auch die besten Tierbilder nach Hause - da diese echt und authentisch sind!

Diversitas

Geführte Individualreise, flexibel gestaltbar
Dauer: 21 Tage

Lernen Sie Namibia gut durchdacht, logistisch geprüft und abwechslungsreich gestaltet kennen. 

Sie erleben eine reiche Tier- und vielseitige Pflanzenwelt in phantastischen Landschaften und ihrer Geologie, erleben die höchsten Dünen der Erde, haben Begegnungen mit den hochinteressanten Kulturen der ethnischen Gruppen und ihrer Geschichte, wörtlich in Stein gemeisselt, erfahren viel über die Namibische Geschichte und schauen verschiedenen Raubkatzen in die Augen und unternehmen einige Wanderungen. 

Die Reise führt absichtlich durch grundverschiedene Lebensräume Namibias in gewisse Tier „Hotspots“, damit Sie nicht nur viele, sondern auch viele verschiedene Tierarten bewundern können. 

Kurz geschrieben, eine Reise, die aus erfahrungsgemäß erlesenen Höhepunkten Namibias besteht und als schöne „alles-in-einem“ Reise dient. 

 Da ähnliche Reisen von anderen Veranstaltern angeboten werden, haben wir uns grosse Mühe gegeben Sie an der Masse vorbei zu schleusen und haben die besseren individuellen Unterkünfte für Sie gewählt.

Highlight Express

Geführte Individualreise, flexibel gestaltbar
Dauer: 15 Tage

Der Name sagt alles. Dies ist eine Kurzversion einer klassischen Namibiareise, vollgepackt mit Erlebnissen und Eindrücken.

Sie erleben eine reiche Tier- und vielseitige Pflanzenwelt in phantastischen Landschaften und ihrer Geologie, erleben die höchsten Dünen der Erde, haben Begegnungen mit den hochinteressanten Kulturen der ethnischen Gruppen und ihrer Geschichte, erfahren viel über die Namibische Geschichte, kommen auf der individuellen Leaflove Farm unter und unternehmen einige Wanderungen.

Kurz geschrieben, eine Reise, die aus den meistbesuchten Höhepunkten Namibias besteht.

Etoscha Kaoko Damara

Geführte Individualreise, flexibel gestaltbar
Dauer: 21 Tage

Wohl eine der beliebtesten und umfangreichsten Erlebnisreisen für Natur- Kultur- und Landschaftsgeniesser, da der Nordwesten Namibias vom Massentourismus unberührt und sehr abwechslungsreich ist! 

Wir fahren mit Ihnen in den Erongo, in das Kaokoland, Damaraland und zusätzlich in den gesamten wildreichen Etoscha Nationalpark, einschliesslich der Westseite des Parks und dem Hobatere Konzessionsgebiet. 

Die nordwestliche Halbwüste Namibias, das geologisch und landschaftlich wunderschöne Damara- und Kaokoland, ist für viele wegen des Hirtenvolks der OvaHimba und Damara und der atemberaubenden Wüstenlandschaften sehr interessant. Besonders reizvoll zeigt sich das Tal des Hoanib und die Etendekaformation - Die berühmten Wüstenelefanten, Wüstenlöwen und endemischen Hartmann Bergzebras locken Besucher in diese Gegend...es ist phantastisch einem Elefanten zwischen kontrastreichen Bergen unter hohen Winterdorn - Bäumen zu begegnen, Bergzebras in vulkanischer Landschaft zu fotografieren und evtl. ein Spitzmaulnashorn zwischen Wolfsmilchgewächsen zu finden. 

In privaten Naturschutzparks und dem Etoscha Nationalpark werden wir Ihnen sehr viele und verschiedene Tiere zeigen, welche dort optimal zu beobachten und fotografieren sind. 

Die Reise wird Sie wegen der vielen Tiererlebnisse, der angepassten Flora, den endlos abwechslungsreichen Landschaften und unterschiedlichster Geologie beeindrucken, da auch markante Sehenswürdigkeiten, wie die Spitzkoppe und die Küstenstadt Swakopmund mit artenreicher Meeresfauna nicht fehlen.

Weiten, Wunder und 2 Wüsten

Geführte Individualreise, flexibel gestaltbar
Dauer: 19 Tage

„wer den Süden nicht kennt, kennt Namibia nicht“ 

 Der Süden Namibias überwältigt Landschaftsliebhaber, bietet eine hochinteressante Tierwelt und eine einzigartige Pflanzenwelt. 

 Sie erleben die tiefe Rotdünen-Kalahari, dort wo es noch Löwen, Leoparden und sehr viele Tiere zu sehen gibt. Die Augrabies Wasserfälle sind ein landschaftliches Spektakel granitischer Riesenkugeln und tiefer Steinschluchten.
Kontrastreiche Wüstenlandschaften des Fishriver Canyon, wohl bemerkt der zweitgrösste Canyon dieser Erde!
Wir führen Sie auf seltenen Wegen entlang des Oranje und zeigen Ihnen den Halbmensch, Pachypodium namaquanum.
An der Südwestküste erleben Sie weit abgelegene Geisterstädte der Kolonialepoche.
Sossusvlei, die höchsten Dünen der Erde richtig besucht, denn wir wissen wo Sie die besten Bilder machen; sollten Sie sich für das Namib Rand Nature Reserve entscheiden, erleben Sie Landschaften „wie im Kino“.
Swakopmund als romantische Küstenstadt soll mit seinem Charme als Erholungsziel dienen, aber auch hier zeigen wir Ihnen die Delphine im Atlantik, Robben hautnah und köstliche Austern sollen Ihnen in Erinnerung bleiben.
Diese landschaftlich reizvolle Reise wird mit einem Besuch der Spitzkoppe, dem Matterhorn Namibias, abgerundet.

Blumenwiesen im August: 

 Als Zusatzprogramm möchten wir Sie in das blühende Namaqualand in der nördlichen Kapregion führen. Diese Blumenpracht kann nach den Winterregen, sollte es ab August genügend Niederschläge gegeben haben, gesehen werden. Bitte beachten Sie, dass wir Buchungen sehr früh tätigen müssen um Ihnen Platz auf den Unterkünften sichern zu können.

Farmlife, Sweet & South

Geführte Individualreise, flexibel gestaltbar
Dauer: 16 Tage

Wie der Name so die Reise: Sie erleben das Farmleben Namibias indem Sie auf Gästefarmen und eher kleineren wenn auch etwas einfacheren, jedoch gut ausgesuchten Unterkünften nächtigen und den Menschen Namibias näher kommen. 

 Hochinteressante Pflanzen mit dem unwirklichsten Anpassungsvermögen, Landschaften so farbenreich und endlos wie nirgends auf der Erde, seltene Tiere wie Pinguine, Schlieferratten, Springböcke und Barlowlerche... der Süden wird Sie gefangen nehmen.
Sie erleben die tiefe Rotdünen-Kalahari mit ihren skurrilen Kameldornakazien und Siedelwebern; die Spielwiese der Riesen und die bekannte Köcheraloe; Kontrastreiche Wüstenlandschaften des Fishriver Canyon, wohl bemerkt der zweitgrösste Canyon dieser Erde!
An der Südwestküste führen wir Sie mit Spezialerlaubnis in das Sperrgebiet zu weit abgelegenen Geisterstädten der Kolonialepoche.
Die verschlingenden Granitkugelformationen der Tirasberge; Wanderungen im Naukluftgebirge entlang kristallklarer Quellen im Schatten uralter Sykomoren. Sossusvlei, die höchsten Dünen der Erde richtig besucht, denn wir wissen wo Sie die besten Bilder machen, auch in den versteinerten Dünen, denn hier bringen wie Ihnen ein Insider - Paradies im Tsondab Tal.